Schulchronik

1899 Bürgerschule (Real- und Mittelschule, die zum Übertritt in eine weiterführende Schule berechtigte) - untergebracht in der heutigen Teggingerschule
1908 Neubau am Luisenplatz - heute "alte Realschule"
1937 Namensgebung: Mettnau-Oberschule
1952 Ausbau des bisherigen Progymnasiums ( 6 Jahrgangsstufen ) zur Vollanstalt
1953 Erstes Abitur am Gymnasium Radolfzell
1973 Neubau im Unterstürzkreut
1995 Errichtung des Erweiterungsbaus
1995 Gründung des Freundes- und Förderkreises
1998 Namensgebung: "Friedrich-Hecker-Gymnasium"
1999 Schuljubiläum: 100 Jahre Höhere Schule in Radolfzell